Herzlich willkommen!

Gesamtprogramm 2023:


03.03. 2023 – 20.00h:
Josef Brustmann: Das Leben ist kurz – kauf sie dir, die roten Schuh
Info

27.04. 2023 – 20.00h:
Thomas Schreckenberger: Nur die Lüge zählt
Info

28.09. 2023 – 20.00h:
Lutz von Rosenberg Lipinsky: Demokratur oder die Qual der Wahl
Info

26.10. 2023 – 20.00h:
Matthias Tretter: Sittenstrolch
Info

Ausblick auf 2024

14.03. 2023 – 20.00h:
Holger Paetz: Fürchtet euch!
Info

11.04. 2023 – 20.00h:
René Sydow: In ganzen Sätzen
Info

Letzte Veranstaltungen:

Josef Brustmann am 03.03.2023 im Söhnlin-Keller, Info zum Programm

Foto von Arnulf Rating’s brilliantem Auftritt im Söhnlin-Keller am 10.11.22,
Programm: „Zirkus Berlin“ Info


Vor zehn + 13 Jahren haben wir eine sehr dichte Kabarett-Reihe im Gewölbe des Söhnlin ins Leben gerufen.
Dazu laden wir namhafte KabarettistInnen ein, die keinen Klamauk oder schischi-Comedy, sondern Alltags-Messages in unterschiedlich verdaulicher Form als Resilienzhilfe ausgeben:
wider dem Sog der Gesellschafts-Infantilisierung .

Dies ist die Voraussetzung, bei uns im frugalen Gewölbekeller mit maximal derezeit 60 „Exklusiv-Plätzen“ im Herzen der Provinz Müllheims auftreten zu können! Eine angenehme Ausnahme der Mega-Events ab 500 Leuten…

Söhnlin Keller- Der "große" Saal
Söhnlin Keller- Der „große“ Saal

Zum Reinhören: Georg Schramm zu Arnulf Ratings Arbeit beim Bayerischen Kabarettpreis 2020 im Söhnlin …immer besser…scheitern

Unterstützen Sie sich, Ihre echten Freunde und unser Angebot durch ein  alljährliches 4-Abende-Abonnement  zu 88€.

Karten für das Abo gibt es nur in der Hebel-Apotheke oder am Abend der 4. Veranstaltung im Keller.

Einzeltickets sind ebenfalls erhältlich, sowohl in der Hebel-Apotheke als auch  in unserem neuen Ticketshop.

Lust mitzuwirken oder Interesse am Programm? Sprich uns doch einfach beim nächsten Abend im Keller an oder schreib uns ne Mail.

Weitere Infos zu Abo/Tickets finden Sie hier: Wo bekomme ich Karten?

…Kabarett: ein sehr wichtiges „Lebensmittel“.

Weitere Details wie immer auch zeitsinnnig in der uns gewogenen
„Badischen Zeitung“.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen